Mehr Pepp für deine Events – dank neuester Features @Hubilo

Damit deine Events noch besser werden, hat sich Hubilo noch einmal mächtig ins Zeug gelegt und zu der eh schon besonders lebendigen und optisch überzeugenden Event-Plattform wertvolle Features hinzugefügt. Neugierig? Hier kommen die wichtigsten Updates.

 

Hubilo Updates Juli/August 2022

 

Event LandingPage Builder

 

Mit dem Hubilo Event LandingPage Builder baust du schnell und sehr einfach ansprechende Websites für deine Events. Natürlich ist ein intuitiv bedienbarer Drag & Drop Editor dabei. So sehen deine Websites chic aus und entsprechen zugleich den Anforderungen an eine gute UserExperience.

Das gehört zum Beispiel dazu:

  • Zahlreiche Vorlagen
    Wähle aus den LandingPage Templates das für dich passende aus. Dank der Vorschau kannst du dir besser vorstellen, wie das jeweilige Template aussehen wird.
  • Vollständig anpassbar
    Pass das Design der LandingPage so an, dass es deine Marke oder dein Event-Thema widerspiegelt. Füge ganz einfach Veranstaltungsdetails wie Session, Redner, Sponsoren und mehr hinzu.
  • Web- und mobilfreundlich
    Egal auf welchem Gerät deine Teilnehmer dabei sind – Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone – alle können teilnehmen. Für alle sieht es grandios aus.
  • Füge vorbereitete Abschnitte hinzu
    Füge einfach neue Abschnitte, wie FAQs, Logos, Formulare, Testimonials, Team, und Widgets wie Event-Map, Countdown-Timer, zu deiner Event-LandingPage hinzu. Ganz ohne Coding-Know-how.
  • LandingPage-Analysen
    Verwende Tracking Pixels und führe personalisierte Kampagnen direkt von deinem Google Analytics-, Facebook Pixel- oder anderen Plattformen aus durch.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.loom.com zu laden.

Inhalt laden

 

Vereinfachte Registrierungen

 

„Simplified Registrations“ heißt es bei Hubilo. Der Vorteil für dich? Weniger Eingabefelder, weniger Abbrüche, mehr Anmeldungen.

Gerade bei Webinaren, bei denen du wenig abfragen musst, ist das hilfreich.

einfache Registrierung mit Hubilo
einfache Registrierung mit Hubilo

 

Sortiere die Ticketkategorien, wie du’s willst

 

Du kannst jetzt die Reihenfolge festlegen, in der deine Event-Tickets oder Anmeldekategorien auf der LandingPage deines Events angezeigt werden. So bist du flexibler und kannst auch die Kategorien oder Tickets nach oben schieben, die du besonders promoten willst.

 

Ticketkategorien selbst sortieren - mit Hubilo
Ticketkategorien selbst sortieren – mit Hubilo

 

Vorschläge für die nächsten Sessions

 

30 Sekunden vor dem geplanten Ende der einen Session erhalten deine Teilnehmer nun Vorschläge für die nächsten Sessions. Der Button zum Aktivieren oder Deaktivieren dieser automatischen Vorschläge ist auf dem Dashboard für dich als Organisator verfügbar.

 

Vorschläge zu nächsten Sessions - in Hubilo
Vorschläge zu nächsten Sessions – in Hubilo
Newsletter-Abo

Bleib auf dem Laufenden.

Was funktioniert bei Events wirklich? Was planen andere Eventmanager und Marketers? Welche neuen Features und Tools begeistern Teilnehmer und Aussteller? Was setzt sich bei hybriden Events durch? All das und viel mehr erfährst du in unserem Newsletter. Bequem alle 4 Wochen in Deinem Postfach.

    Leite dein Publikum aus dem SessionChat in andere Bereiche

     

    Du willst deine Event-Teilnehmer zu bestimmten Sessions, auf bestimmte Stände, Profile oder Sonderangebote schicken? Dann kannst du das ab sofort mit Direktlinks aus dem SessionChat tun. So betonst du einzelne Aspekte deines Events und deine Teilnehmer finden schnell den Weg dorthin.

    • Als Organisator kannst du anstehende oder parallel stattfindende Sessions besonders hervorheben und dein Publikum dorthin senden.
    • Auch deine Aussteller und Sponsoren können so ihre Stände hervorheben und sie für das Publikum sichtbarer machen. Einfach aus dem SessionChat oder dem Event-Feed zu Ständen – so leicht geht Besucherlenkung im Browser oder der App.
    Teilnehmer aus dem Sessionchat leiten - in Hubilo
    Teilnehmer aus dem Sessionchat leiten – in Hubilo

     

    Virtueller Applaus – mehr  Engagement in den Sessions

     

    Binde deine Teilnehmer noch mehr in die Sessions ein. Mach ihr Feedback und ihre Stimmung sichtbar – mit virtuellem Applaus. Das kannst du auch hervorragend bei hybriden Events nutzen und so das Online-Publikum und dessen Reaktionen auf der Leinwand vor Ort anzeigen. Außerdem ist es ein tolles Feedback für deine Speaker, die bei Online- und Hybrid-Events entweder nur einen Teil oder gar kein Publikum sehen.

    virtueller Applaus bei Hubilo
    virtueller Applaus bei Hubilo

     

    Bessere Session-Analyse

     

    Der herunterladbare Sessionbericht erfasst jetzt die „Beitrittszeit“, die „Verlassenszeit“ und die „Sessionzeit“ für jeden einzelne Teilnehmer sowohl bei Live- als auch bei On-Demand-Sessions. So erfährst du noch viel besser, wer sich für deine Themen und deine Angebote interessiert und wer eben nicht.

     

    Verbesserte Umfragen

     

    Der Button für die Event-Umfrage wird nun oben auf allen Seiten angezeigt. Scrollt man nach unten, wird sie ausgeblendet. Und scrollst du wieder nach oben, wird sie wieder angezeigt.

    Die Session-Umfrage ist jetzt in der ersten Spalte neben den Reaktionen sichtbar. So finden deine Teilnehmer diese einfach leichter.

     

    auf die Event-Umfrage in Hubilo hinweisen
    auf die Event-Umfrage in Hubilo hinweisen

     

    Session-Layout (noch im BETA-Modus)

     

    Hubilo wird zwei Arten von Session-Layouts anbieten, die du als Organisator für deine Sessions nutzen kannst. Beide Layouts haben ihre eigene Funktionalität und Benutzeroberfläche.

    Derzeit ist diese Funktion als BETA freigegeben. Wenn du die nutzen willst, kontaktiere uns einfach.

     

    Session-Layout in Hubilo
    Session-Layout in Hubilo

     

    PS: Einige der Features sind nur mit bestimmten Abo-Plänen von Hubilo verfügbar. Welche das sind, stellen wir dir gern in einer Demo genauer vor.

    Live Demo

    Schau dir die Event-Lösungen doch einmal live an. So erhältst du schnell ein Gefühl dafür, wie das auch bei deinen externen und internen Veranstaltungen aussehen könnte. Stell alle Fragen, die noch offengeblieben sind – egal ob zur Event-Software oder zu deinem Event-Konzept.